KPN und Telefónica wollen in Deutschland kooperieren

KPN und Telefónica wollen in Deutschland kooperieren – FTD/DJ Sondierungsgespräche verlaufen bislang vielversprechend

Hamburg, 12.06.2012-08:07 – Der niederländische Telekomkonzern KPN verhandelt laut einem Pressebericht mit dem spanischen Konkurrenten Telefónica über eine Kooperation der beiden deutschen Mobilfunktöchter E-Plus und O2.Die Financial Times FT berichtet, eingeweihten Personen zufolge bestehe „ausreichend Bewegung zwischen den Parteien“, so dass die Sondierung vielversprechend verlaufe. KPN ziehe derzeit die dafür notwendige Ausgliederung von E-Plus in Betracht. Telefónica selbst hatte bereits vor Kurzem angekündigt, sich von O2 trennen zu wollen, um Schulden abzubauen.Dass Telefónica an einer Übernahme von Deutschlands drittgrößtem Mobilfunkanbieter E-Plus interessiert ist, ist schon seit Längerem bekannt. Die KNP-Tochter kommt in Deutschland auf einem Marktanteil von 17 Prozent. Zwar habe der spanische Konzern vergangene Woche wegen der hohen Schulden angekündigt, er werde für keinen Unternehmensteil KPNs bieten. Das schließe allerdings ein Joint Venture nicht aus, so die Zeitung.Analysten zufolge könnte eine Kooperation zwischen E-Plus und O2 auf dem deutschen Mobilfunkmarkt Synergien im Wert von rund 4 Milliarden Euro jährlich freisetzen.Für KPN wäre dies zudem ein Befreiungsschlag: Der mexikanische Milliardär Carlos Slim will seinen Anteil an dem niederländischen Konzern auf knapp 28 Prozent aufstocken und bietet den Aktionären 8 Euro je Aktie. Damit würde Slims Konzern América Móvil auch mehr Einfluß auf Entscheidungsprozesse bei KPN erhalten. Doch eine Ausgliederung von E-Plus zu einem höheren Preis und eine Kooperation zwischen E-Plus und O2 könnte diese Beteiligungpläne zerstören. KPN werde in den nächsten zwei Wochen nähere Einzelheiten bekannt geben, was mit E-Plus geschehen soll, berichtet die FT.Bei O2 und E-Plus war am frühen Morgen niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. GS

via KPN und Telefónica wollen in Deutschland kooperieren – FTD/DJ – TopStory 1 – Branchenportal Portel.de.