Pilotpartner von Vodafone OfficeNet

Die ESP.Business GmbH wird von Vodafone zum Pilotpartner für die Vermarktung der flexiblen Telekommunikations-Anlage im Vodafone-Netz ernannt.

Vodafone OfficeNet

Ihre flexible Telekommunikations-Anlage im Vodafone-Netz

  • Handys als vollwertige Nebenstelle verwendbar
  • Keine Investitionskosten erforderlich
  • Optimal für Firmen mit 5 bis 200 Nebenstellen pro Standort, Filialen oder mobilen Mitarbeitern

Mit Vodafone OfficeNet nutzen Sie alle typischen Funktionen einer Telefonanlage über das Vodafone-Netz: Ihre Dienst-Handys lassen sich als vollwertige Nebenstellen netzseitig integrieren – ohne eigene kostenintensive Systemtechnik.

Die Ansprüche an geschäftliche Kommunikation steigen permanent an. Dabei sind Erreichbarkeit und die mögliche Reaktionsgeschwindigkeit auf Anfragen heute von entscheidender Bedeutung. Vodafone OfficeNet bietet Ihnen hierzu die nötigen Grundlagen hinsichtlich Flexibilität und Effizienz.

Mit der virtuellen Telefonanlage Vodafone OfficeNet wickeln Sie Ihre gesamte interne und externe Telefonie ab und sparen Anschaffungs- und Wartungskosten für eine eigene Systemtechnik. Für Ihre Sprachkommunikation können Sie Festnetztelefone verwenden sowie Mobiltelefone, die als vollwertige Nebenstelle fungieren. Vodafone OfficeNet kann auch ausschließlich mit mobilen Endgeräten genutzt werden.

Ihre Vorteile mit Vodafone OfficeNet im Überblick

  • Keine Systemtechnik vor Ort erforderlich
  • Keine Wartungs- und Betriebskosten
  • Mobiltelefone als vollwertige Nebenstellen nutzbar
  • Jederzeit stufenlos erweiterbar
  • Hohe Kostentransparenz durch einfache und klare Tarife
  • Breites Spektrum an Endgeräten
  • Komfortable Administration über Browser-Oberfläche
Ihr Ansprechpartner zum Thema Vodafone OfficeNet:

Martin Rhaese / Projektmanager
Telefon: 0610/3232-130
Mail: m.rhaese@espgroup.de