Kunde:Telekom Deutschland
Date:Januar 02, 2014
Tags:

Intelligente Vernetzung in Smart Home und Smart Office

Smart Home heißt der neue Zukunftstrend. Auch die Telekom ist dabei und bietet innovative Lösungen für das Connected Home. Weiter: https://www.telekom.de/smart-home Wie werden wir in der Zukunft leben? Im Büro, mobil und zu Hause? Dazu forscht auch die Telekom, um sicherzustellen, dass Smart Home-Geräte von verschiedenen Herstellern miteinander vernetzt werden können. Entstanden ist Qivicon, eine übergreifende Plattform für das Connected Home. Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden, erklärt in DREISECHSNULL TV, wie gerade mittelständische Unternehmen von Smart Home und Smart Office profitieren können. Und wie Firmen und Betriebe ihre Energiekosten deutlich senken können durch intelligente Steuerung von Licht und Strom. Dabei können Partnerfirmen alle Konzepte, Dienste und Anwendungen als eigene Lösung anbieten. Mit Qivicon bietet die Telekom eine Plattform an, wo Connected Home-Partnerschaften entstehen können und externe Dienstleister von der gemeinsamen Vernetzung profitieren dürfen und sollen. Die Vorteile von Smart Home: - Kosteneinsparung durch optimierte Nutzung von Energie - Energieeffizienz zu Hause und im Büro - Mehr Komfort privat- und im Arbeitsalltag - Neue Geschäftsfelder auch für kleine und mittlere Unternehmen Informieren Sie sich über das Smart Home